VorsichtsmaĂźnahmen bei der Lagerung

Wie lagern Sie Ihre Produkte aus Massivholz richtig? 

Holz ist ein lebendiges Material, deshalb hier die richtigen Schritte fĂĽr mehr Zufriedenheit!

  • • Ihr Holz sollte an einem sauberen und trockenen Ort gelagert werden. 
  • • Holz (Platten, Schnittholz, Leisten ...) sollte flach gelagert werden, ohne direkten Bodenkontakt (z. B. auf Leisten).
  • • Wenn Sie mehrere Platten einlagern, trennen Sie die einzelnen Platten mit Leisten, damit die Luft von allen Seiten zirkulieren kann,
  • • Wenn Sie Leisten einlagern, empfehlen wir Ihnen, die Verbindungen, die die Leisten zusammenhalten, nicht zu lösen. Warten Sie bis zum Schluss, um Verformungen zu vermeiden.
  • • Wenn Sie Parkett einlagern möchten, sollten Sie die Verbindungen aus denselben GrĂĽnden auf keinen Fall lösen.

Denken Sie daran, alle Kanten Ihres Produkts mit einem Oberflächenfinish zu versehen, um ein erneutes Eindringen von Feuchtigkeit und spätere Verformungen oder Ablösungen zu vermeiden. 

Was tun, wenn sich eine Platte verformt?

Wenn Sie beim Öffnen Ihres Pakets eine Verformung feststellen, liegt das daran, dass das Holz während des Transports oder bei der Lagerung Feuchtigkeit aufgenommen hat, wodurch die Holzfasern schrumpfen oder sich ausdehnen, was sich durch die Verformung Ihrer Platte bemerkbar macht.

Kein Grund zur Sorge, mit diesen Tipps schaffen Sie Abhilfe:

  • • Legen Sie Ihre Platte auf Leisten, damit die Luft von allen Seiten zirkulieren kann.
  • • Es ist nicht nötig, die Platten zu beschweren, da dies zu irreparablen Schäden fĂĽhren kann.

Tipp:

  • • Um den Prozess zu beschleunigen, können Sie eine Wärmequelle unter die Platte legen (elektrischer Heizkörper, nicht zu nah stellen). In diesem Fall muss die konkave Seite Ihrer Platte nach oben und die konvexe Seite zur Wärmequelle zeigen (siehe Skizze).
  • • Wenn sich Ihre Platte mit der konvexen Seite nach oben verformt hat und Sie keine Wärmequelle aufstellen, empfehlen wir Ihnen, die Platte umzudrehen (wenn Sie sie im selben Raum lassen), damit der umgekehrte Verformungsprozess stattfindet.

In der Regel erlangt Ihre Platte nach 4 bis 5 Tagen ihre ursprüngliche Ebenheit. Seien Sie geduldig, es kann je nach Dicke der Platte, der Holzart und der Luftfeuchtigkeit im Raum länger dauern, bis der Zustand vollständig wiederhergestellt ist. Man muss der Natur von Holz Raum geben!